Sonntag, 5. November 1995

Schlafender Tiger

 

Rosamunde Pilcher - Schlafender Tiger

Die junge Selina Bruce hat sich nach dem Tod ihrer wohlhabenden und dominanten Großmutter ganz in das Leben ihres Verlobten Rodney Ackland einbinden lassen. Als Rodney ihr kurz vor der Hochzeit ein Buch schenkt, auf dessen Umschlagfoto sie ihren angeblich toten Vater zu erkennen glaubt, ist die junge Frau endlich bereit, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Hals über Kopf begibt sie sich auf eine abenteuerliche Reise nach Spanien, wo sie den Verfasser des Buches, George Dyer, kennenlernt.

Der Schriftsteller George Dyer sieht die ganze Angelegenheit eher amüsiert, denn er ist ganz sicher, dass er keine Tochter hat. Als Selina bereits am Flughafen Geld und Papiere gestohlen werden, bleibt ihr noch einige Zeit, um sich bei Dyer aufzuhalten. Sofort richtet sich Selina in Georges Haus ein - sehr zum Leidwesen von dessen Freundin Frances. Diese wittert in der jungen Frau sofort eine Nebenbuhlerin. Alle Versuche, Selina wieder loszuwerden, schlagen fehl. Schließlich muß George erkennen, daß die anfängliche Verwirrung einem ganz anderen Gefühl Selina gegenüber weicht.
Derweil lässt Rodney in England nichts unversucht, um seine Verlobte aufzuspüren. Als es ihm endlich gelungen ist, macht er sich auf den Weg nach Spanien.
Nach dem gleichnamigen Roman - (Text: ZDF - Foto: ZDF und FFP Media)

Liebesfilm, Deutschland 1995 *
Regie: Rolf von Sydow
Drehbuch: Barbara Engelke
Musik: Richard Blackford
Laufzeit: 88 Minuten
Kamera: Michael Faust

Darsteller: Selina Bruce - Inka Victoria Groetschel, George Dyer - Stephan Schwartz, Rodney Ackland - Hans Jürgen Schatz, Frances Dongen - Andrea L'Arronge, Rudolfo - Michele Oliveri, Maria - Marcela Musso, Tonio - Fernando Gomez, Rutland - Klaus Götte, Annamaria - Maria Camales, Agnes - Hildegard Metzner u.a.

Drehorte: Spanien, England; Das "Bristol Marriott Royal Hotel" (Bristol, England) ist in dieser Verfilmung zu sehen und heißt hier Swallow Royal Hotel.