Sonntag, 11. November 2001

Kinder des Glücks

Foto: ZDF/Jon Ailes

Rosamunde Pilcher - Kinder des Glücks

Die ehrgeizige Serena hat ihr neugeborenes Kind Chris bei ihrer Stiefschwester Sandra abgegeben, um ihre Modelkarriere fortzusetzen. Jahre später will sie den Buben wieder zurückhaben. Serenas Verlobter Mark Belford, ein vermögender Unternehmer, wünscht sich einen Erben. Serena ahnt nicht, in welches Unglück sie Sandra damit stürzt. Nicht nur die Trennung von Chris fällt Sandra ungeheuer schwer. Zu allem Überdruss hat sie sich außerdem unsterblich in Serenas Bräutigam Mark verliebt.
Sandra Robins führt ein glückliches Landleben in Cornwall. Der Dorfschullehrer Peter möchte sie heiraten, ganz allein zieht sie den kleinen Chris groß und ihr Blumengeschäft floriert. Ihr Leben beginnt sich an dem Tag zu verändern, als ihre jüngere Schwester Serena, die in London als Fotomodell arbeitet, nach Cornwall zurückkehrt, um dort Mark Belford zu heiraten. Als Sandra und Mark einander vorgestellt werden, fühlen sich beide schnell zueinander hingezogen. Doch Mark ahnt nicht, dass die beiden Schwestern ein Geheimnis verbindet, das auch sehr bald mit ihm selbst zu tun haben wird.
Basiert auf der Erzählung "Sunday Lunch" - (Text: ZDF)

Melodram, Deutschland 2001 *
Regie: Michael Steinke
Buch: Marlis Ewald
Musik: Richard Blackford
Laufzeit: 90 Minuten
Kamera: Heinz Dieter Sasse

Darsteller: Saskia Valencia (Sandra Robins), Andreas Brucker (Mark Belford), Sylvia Leifheit (Serena), Diana Körner (Elisabeth Belford), Ilona Grübel (Betty Summers), Rüdiger Vogler (Walter Summers), Klaus-Peter Grap (Peter Conrad), Norma West (Brenda Parker), Nicolas Orda (Chris)

Drehorte: Die Einleitung zeigt u.a. Durdle Door, das Somerley Estate und Corfe Castle. Am Clavell Tower an der Kimmeridge Bay fand die Fotosession statt und die Drachen ließ die Filmcrew an den Old Harry Rocks steigen. Hier gab es auch weitere Aussprachen im Film.
Das Herrenhaus ist Somerley in Ringwood, Hampshire war ein weiterer Drehort, hier wurden auch die Parkszenen gedreht. Am Wartehäuschen auf der großen Pier in Swanage wurde das romantische Abendessen inszeniert. Die Autofahrten wurden auf den Landtraßen nördlich der Kimmeridge Bay gedreht. Bei Durdle Door und Lulworth Cove haben sich die Schwestern ausgesprochen. In Bournemouth an der Pier fand die Ballonfahrt statt. Die Stadtaufnahmen während der "Flucht" wurde in Swanage gedreht, z.B. vor "The Fish Plaice" in der High Street gegenüber dem "White Swan". Auch in Poole, Dorset befanden sich einige Drehorte.

Wind über dem Fluss

Foto: ZDF und Katrin Knoke

 

Rosamunde Pilcher - Wind über dem Fluss

Als sie noch Kinder waren, glaubten Jenny und Patrick ganz fest daran, dass man den Wind herbeipfeifen kann - ein ganz bestimmter Pfiff würde den schlafenden Wind aufwecken. Doch diese Träume sind schon lange Vergangenheit. Obwohl sie sich aus den Augen verloren haben, konnte Patrick seine große Liebe Jenny aber niemals vergessen. Anlässlich des Geburtstages ihrer Mutter Anne kehrt Jenny nun für einige Tage aus London wieder in die alte Heimat zurück. Aber die fröhliche Geburtstagsfeier findet nicht statt. Anne hat soeben erfahren, dass ihr Geschäftsführer sie betrogen hat und ihre Firma, eine Schifffahrtsgesellschaft, vor der Pleite steht.
Die Lage ist aussichtslos, bis Patricks älterer Bruder Michael als Retter in der Not erscheint. Michael, mittlerweile Bankdirektor, verspricht finanzielle Hilfe und kümmert sich auch sonst sehr intensiv um Jenny. Voller Trauer muss Patrick mit ansehen, wie sich für Jenny ein Jugendtraum erfüllt. Schon damals war Patrick immer nur der beste Freund, Michael dagegen ihre große Liebe. Und Michael weiß seine Chance zu nutzen.
Doch nicht nur für Jenny wird die Vergangenheit wieder lebendig. Auch John, der Bruder von Jennys Vater, ist zurückgekehrt. Vor mehr als dreißig Jahren hatten die beiden Brüder einen Autounfall - Jennys Vater war noch am Unfallort gestorben. Kurz nach dem Unglück war John in die USA gegangen und hatte dort ein Vermögen gemacht. Seine Rückkehr kommt für Anne und ihre Tochter völlig überraschend. Jetzt will John sein Geld zu Verfügung stellen, um die Reederei zu erhalten. Nach anfänglichem Zögern lässt sich Anne auf das verlockende Angebot ein - doch sie ahnt nicht, dass John ein dunkles Geheimnis hat.

(Text: ZDF)

Screenshot: ZDF
 

Liebesdrama, Deutschland 2001 *
Regie: Dieter Kehler
Laufzeit: 90 Min.
Drehbuch: Christiane Sadlo
Kamera: Franz Ritschel
Musik: Richard Blackford

Darsteller: Floriane Daniel (Jenny Fairburn), Nadja Tiller (Anne Fairburn), Matthias Schloo (Patrick Fenton), Joachim Kretzer (Michael Fenton), Alexander Kerst (John Hanks), Diana - Chrissy Schulz.

Drehorte: Die Perranwell Garage am Anfang des Films befindet sich in Truro. Hier treffen sich Jenny und Michael zufällig nach Jahren wieder. Michael und Jenny üben auf dem Thurlestone Golf Course und im Hintergrund erkennt man den Thurlestone Rock. Die Hafenszenen zu dieser Verfilmung wurden in Dartmouth gedreht. In den Royal Avenue Gardens in Dartmouth machen Anne und John einen Spaziergang.