Sonntag, 20. September 2009

Liebe gegen den Rest der Welt

Liebe gegen den Rest der Welt

Rosamunde Pilcher - Liebe gegen den Rest der Welt

Rachel Wilson kehrt nach zwei Jahren in das kleine Dorf Kingscove in Cornwall zurück, das sie eigentlich für immer verlassen wollte. Ihre Tante Emma, bei der sie nach dem Tod ihrer Eltern aufgewachsen ist, hatte einen Unfall und braucht dringend Hilfe in ihrem romantischen Gästehaus.
Schon bald trifft Rachel den Dorfarzt Luke Folder wieder, mit dem sie eine tiefe und aufrichtige Liebe verband, obwohl Luke verheiratet war.
Alte Wunden reißen wieder auf, denn Lukes depressive Frau Tara hatte sich damals das Leben genommen, und Mary, Lukes Schwiegermutter, gibt beiden bis heute die Schuld am Tod ihrer geliebten Tochter und lässt nichts unversucht, Rachel das Leben zur Hölle zu machen.
Zur gleichen Zeit hält eine mysteriöse Einbruchserie das Dorf in Atem, und der Constable ermittelt vergeblich nach dem Täter. Als Bürgermeister Ripley von Rachel tot in seinem Haus aufgefunden wird, sieht Mary ihre Chance gekommen und stellt Rachel als Mörderin hin. Dr. Folder, der früher ein angesehener Gerichtsmediziner war, wird in die polizeilichen Ermittlungen eingebunden. Als Luke die tatsächliche Todesursache herausfindet und damit Rachels Unschuld beweisen kann, beschuldigt Mary ihn, die Untersuchungsergebnisse gefälscht zu haben, um die Frau, die er liebt, zu schützen.
Zuflucht findet Rachel während dieser schweren Zeit bei ihrer Tante Emma und bei Reverend Michael Brown. Rachel ist hin und her gerissen zwischen ihrer Liebe zu Luke, die nie aufgehört hat, ihren Schuldgefühlen und dem Glauben, Kingscove erneut und dieses Mal für immer verlassen zu müssen, um endlich Frieden zu finden.
Nach einer Kurzgeschichte "Meeting in Paris" -  Text & Foto: ZDF

Melodram, Deutschland 2009 *
Laufzeit: 90 Min.
Regie: Stefan Bartmann
Drehbuch: Antje Bähr
Kamera: Georgij Pestov
Musik: Richard Blackford

Darsteller: Sylvia Leifheit (Rachel Wilson), Thomas Scharff (Dr. Luke Folder), Kerstin Gähte (Emma Wilson), Mareike Lindenmeyer (Anne O'Brien), Lisa Kreuzer (Mary O'Brien), Marek Erhardt (Michael Brown), Ellie Dickens, Mark Kemper, Martin Buchan (Constable), Douglas Mounce (Bürgermeister Ripley).

Drehorte: Auf Eastern Lodge in Devon, Original-Drehort zu dem Rosamunde Pilcher Film "Liebe gegen den Rest der Welt" (das Haus von Bürgermeister Ripley), können Sie stilvoll und exklusiv wohnen (maximal 6 Teilnehmer) und sich bei geführten Touren durch die fantastische Landschaft vom ersten Moment an verzaubern lassen. Das Haus von 1883 liegt wild romantisch direkt am Meer (in der Nähe von Plymouth) in Devon/England, ein grosser Garten und privater Wald lädt zum Verweilen ein. In der Nähe befinden sich viele Original Schauplätze zu den Rosamunde Pilcher Filme. So auch in  Langdon Court, eines der Ausflugsziele in der Nähe von Eastern Lodge, hier wurden auch Szenen zu dieser Verfilmung gedreht. Emma hatte einen Unfall und braucht dringend Hilfe in ihrem romantischen Gästehaus mit dem Namen "Kingscove Manor Hotel". Hierbei handelt es sich in Wirklichkeit um Langdon Court. Auf dem Friedhof von Wembury findet die Beerdigung statt. Die schöne anglikanischen Kirche St. Werburgh befindet sich in einer attraktiven Lage mit Blick auf das Meer, Strand und den Great Mewstone. Rachel kommt im Bahnhof von Bodmin an. Viele Szenen wurden im Hafen von Looe gedreht, unter anderem treffen sich hier Reverend Michael Brown mit Rachel. Dort wird sie von Luke abgeholt. Die St Michael’s Chapel auf der Halbinsel Rame Head, Cornwall bei Plymouth, war auch ein Treffpunkt von Rachel und Luke.

Drehzeit: 21.04.2009 bis 21.05.2009